Teneriffa Lastminute

Lastminute nach Teneriffa, die größte Insel unter den Kanaren, hat einiges zu bieten. Wie auf einem Kontinent in Miniatur findet man hier alles: Vulkane, üppige Wälder, Wüsten, exotische Fauna und Flora, Berge, manchmal sogar Schnee, unbeschreiblich schöne Küsten und natürlich herrliche Strände. Das Wahrzeichen der mitten im Atlantik ruhenden Insel ist der Vulkan Teide, der als Wächter über der herrlichen Landschaft thront.

Eine Teneriffa Lastminute-Reise ist das ganze Jahr über ein Garant für Sonne, herrliches Wasser, gute Laune und einzigartige Naturerlebnisse. Auf Teneriffa herrscht im Laufe des ganzen Jahres ein mildes Klima mit Durchschnittstemperaturen von rund 21 Grad, weswegen diese Insel auch als „Insel des ewigen Frühlings“ bezeichnet wird. Sonne und Strand sind lediglich ein Baustein einer perfekten Teneriffa Lastminute-Reise, denn die Insel hat seinen Gästen viel mehr zu bieten. In Ihrem Teneriffa Lastminute-Urlaub erwartet Sie eine faszinierende, sehr abwechslungsreiche Landschaft, die teilweise von schlichter Kargheit (im Südteil der Insel), teilweise von interessanten vulkanischen Gesteinsformationen (im Naturschutzpark Cañadas) typisch geprägt ist.

Der Süden der Insel ist für Freunde von Wassersport und Strandpartys genau das Richtige, denn hier herrschen perfekte Bedingungen für Wind- und Kitesurfer. Eine Teneriffa Lastminute-Reise in den grünen Norden von Teneriffa ist besonders für Naturliebhaber interessant und für alle, die auf viel Tourismustrubel um sich herum verzichten möchten. Hier kann man bei milderen Temperaturen die Kultur und Geschichte von Teneriffa erkunden oder sich beim Tauchen, Tiefseefischen oder Tennis aktiv erholen. Die Tennis- und Golfanlagen der Insel bieten Ihnen Sportvergnügen auf höchstem Niveau. Für Wanderer, Mountainbiker oder Paraglider ist eine Teneriffa Lastminute-Reise auch genau das Richtige, um die ganze Schönheit der facettenreichen Insel individuell zu entdecken. Eine Wanderung auf den höchsten Berg Spaniens, Pico del Teide (3718 Meter) gehört im Teneriffa Lastminute-Urlaub zu einem absoluten Muss. Die Landschaft aus eingesackten Kratern und erloschenen Vulkanen wird Sie garantiert in Staunen versetzen. Eine genauso attraktive und bizarre Mondlandschaft ist im Tal Paisaje Lunar zu sehen, das sich am Fuße von eingefallenen Vulkankratern erstreckt. Aufgrund des einzigartigen Klimas finden sich auf Teneriffa viele exotische Pflanzen und Tiere, viele von denen auf den Kanaren endemisch sind.

Die Hauptstadt Santa Cruz, eine perfekte Mischung aus historischem Flair und mondäner Weltstadt, wartet mit typischem Großstadttrubel, aber auch vielen historischen Gebäuden, Kirchen und Museen auf.

Ein weiterer Magnet für Teneriffa Lastminute-Urlauber ist das denkmalgeschützte und zum Weltkulturerbe erklärte La Laguna, welches mit seinen zahlreichen historischen Bauten verzaubert.

Ein besonderes Highlight einer Teneriffa Lastminute-Reise ist der Teneriffa Karneval, der größte und farbenprächtigste Karneval Europas, der oft das Rio de Janeiro Europas genannt wird. Salsa, Samba und nackte Haut füllen dann die Straßen der Insel.

120x600_Flug